Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 515 mal aufgerufen
 Kultur (erledigt)
Melina Offline



Beiträge: 21

07.09.2008 17:53
Melina-Madame Tussauds Antworten
Madame Tussauds
Ihr wolltet schon immer einmal ein Foto mit eurem Idol, dann besucht die neuste Attraktion Berlins, das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Dort könnt ihr von Hollywoodstar Angelina Jolie bis zu unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel alle „wichtigen“ Persönlichkeiten vergangener und heutiger Zeit aus den Bereichen Hollywood, Fernsehen, Musik, Politik und Kultur als lebensgroße Wachsfigur bestaunen. Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr öffnet das Haus der vielen Gesichter, in der Nähe des S-Bahnhofes Unter den Linden, seine Türen. Neben der Möglichreit die erschreckend realistischen Figuren zu bestaunen und sich mit ihnen fotografieren zu lassen, könnt ihr in einem „Hinter den Kulissen Bereich“ die verschiedenen Schritte zur Herstellung einer Wachsfigur besichtigen. Von dem ersten Treffen mit dem Vorbild bis zur Fertigstellung wird alles genau dokumentiert. Interessant ist auch, dass die Wachsfiguren immer ein originales Kleidungsstück ihres Abbildes tragen, soweit es möglich ist. Also wenn ihr Glück habt, findet ihr auf dem Trikot von Oliver Kahn noch ein Haar oder Brad Pitts Kleidung riecht sogar noch nach ihm. Doch der ganze Spaß ist nicht gerade billig. Ein Ticket für einen Erwachsen an der Tageskasse kostet 18,50 Euro, deshalb empfehlen wir euch eure Tickets online zu kaufen, ihr spart immerhin 1,85 Euro. Oder ihr funktioniert euren nächsten Wandertag einfach um, als Klasse zahlt jeder „nur“ 7 Euro und ihr könnt an einem für die Oberstufe entwickelten Workshop teilnehmen. Für weitere Informationen besucht einfach die offizielle Website von Madame Tussauds Berlin (http://www.madametussauds.com/berlin). Doch schockierte das Wachsfigurenkabinett bereits vor seiner Eröffnung mit der umstrittenen Nachbildung von Adolf Hitler. Im Londoner Wachsfigurenkabinett steht bereits seit Mitte der 30-Jahre eine Wachsfigur von Adolf Hitler, präsentiert als eine Kuriosität. Doch in Deutschland gab es sofort Proteste gegen diese Nachbildung. Der Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Johannes Tuchel äußerte sich wie folgt: „Ich halte es für überflüssig und geschmacklos, Hitler in einem Wachsfigurenkabinett zu zeigen. Was Hitler für die deutsche Geschichte bedeutet, kann man nicht zeigen.“ Jedoch ließen sich die Vorsitzenden des Wachsfigurenkabinettes Berlin sich nicht beirren und stellten die Nachbildung Hitler aus. Bereits am Eröffnungswochenende eskalierte jedoch die Situation. Ein Besucher riss der Wachsfigur den Kopf ab und zeigte so seine Einstellung gegenüber der Ausgestellung. Die Figur wurde jedoch sehr schnell restauriert und sitzt nun immer noch in der Nachbildung seines Bunkers in Berlin.
Angefügte Bilder:
HBiIi9RI_Pxgen_r_700xA[1].jpg   MTB%202%20line%20spot%20colour[1].jpg   hugo_2_bg_h0372906[1].jpg  
Claudi Offline



Beiträge: 62

09.09.2008 20:18
#2 RE: Melina-Madame Tussauds Antworten

mir gefällt der artikel gut, klingt gar nicht langweilig!
die vorschläge, wie wir schüler sparen können find ich toll, denn 18,50€ is echt zuuu viel.
und eben auch die geschichte mit der hitler-wachsfigur macht den artikel gerade interessant (=

"
Ihr wolltet schon immer einmal ein Foto mit eurem Idol, dann besucht die neuste Attraktion Berlins, das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Dort könnt ihr von Hollywoodstar Angelina Jolie bis zu unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel alle „wichtigen“ Persönlichkeiten vergangener und heutiger Zeit aus den Bereichen Hollywood, Fernsehen, Musik, Politik und Kultur als lebensgroße Wachsfigur bestaunen. Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr öffnet das Haus der vielen Gesichter in der Nähe des S-Bahnhofes Unter den Linden seine Türen. Neben der Möglichkeit die erschreckend realistischen Figuren zu bestaunen und sich mit ihnen fotografieren zu lassen, könnt ihr in einem „Hinter den Kulissen-Bereich“ die verschiedenen Schritte zur Herstellung einer Wachsfigur besichtigen. Von dem ersten Treffen mit dem Vorbild bis zur Fertigstellung wird alles genau dokumentiert. Interessant ist auch, dass die Wachsfiguren immer ein originales Kleidungsstück ihres Abbildes tragen, soweit es möglich ist. Also wenn ihr Glück habt, findet ihr auf dem Trikot von Oliver Kahn noch ein Haar oder Brad Pitts Kleidung riecht sogar noch nach ihm. Doch der ganze Spaß ist nicht gerade billig. Ein Ticket für einen Erwachsen an der Tageskasse kostet 18,50 Euro, deshalb empfehlen wir euch eure Tickets online zu kaufen, ihr spart immerhin 1,85 Euro. Oder ihr funktioniert euren nächsten Wandertag einfach um, als Klasse zahlt jeder „nur“ 7 Euro und ihr könnt an einem für die Oberstufe entwickelten Workshop teilnehmen. Für weitere Informationen besucht einfach die offizielle Website von Madame Tussauds Berlin (http://www.madametussauds.com/berlin). Doch schockierte das Wachsfigurenkabinett bereits vor seiner Eröffnung mit der umstrittenen Nachbildung von Adolf Hitler. Im Londoner Wachsfigurenkabinett steht bereits seit Mitte der 30-Jahre eine Wachsfigur von Adolf Hitler, präsentiert als eine Kuriosität. Doch in Deutschland gab es sofort Proteste gegen diese Nachbildung. Der Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Johannes Tuchel äußerte sich wie folgt: „Ich halte es für überflüssig und geschmacklos, Hitler in einem Wachsfigurenkabinett zu zeigen. Was Hitler für die deutsche Geschichte bedeutet, kann man nicht zeigen.“ Jedoch ließen sich die Vorsitzenden des Wachsfigurenkabinettes Berlin sich nicht beirren und stellten die Nachbildung Hitler aus. Bereits am Eröffnungswochenende eskalierte jedoch die Situation. Ein Besucher riss der Wachsfigur den Kopf ab und zeigte so seine Einstellung gegenüber der Ausgestellung. Die Figur wurde jedoch sehr schnell restauriert und sitzt nun immer noch in der Nachbildung seines Bunkers in Berlin. "

sami Offline



Beiträge: 45

09.09.2008 21:17
#3 RE: Melina-Madame Tussauds Antworten

Ein Besucher riss der Wachsfigur den Kopf ab und zeigte so seine Einstellung gegenüber der Ausgestellung.
neologismus oder kleiner schusselfehler? :)

Durchlaucht Offline



Beiträge: 29

14.09.2008 13:48
#4 RE: Melina-Madame Tussauds Antworten

eigentlich: Erledigt! , aber könnte jetzt jemand nochmal die finale Version posten. So dass ich nur den Text kopieren brauch...danke!

Durchlaucht Offline



Beiträge: 29

14.09.2008 21:40
#5 RE: Melina-Madame Tussauds Antworten

Erledigt

«« Japan
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz