Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 181 mal aufgerufen
 Kritik (erledigt)
sami Offline



Beiträge: 45

06.09.2008 17:39
Samuela - EM-Kritik Antworten

Genug gelacht!

Hier nun ein Rückblick zur Europameisterschaft und Geschehnisse, die am Rande auch noch berücksichtigt werden sollten!
Und wenn hierbei Parallelen zur Olympia in Peking und den weniger wichtigen Ereignissen in Tibet bestehen, ist das reiner Zufall. ;)


Es wird gefeiert, gefreut, gejubelt und getrunken: Deutschland ist im Finaaaaaaaaaaaaaale.
Aber... War da nicht noch was?
Das Interesse an Politik geht zu dieser Zeit strikt gegen 0 und das nicht nur von Seiten der Bürger, auch die Politiker machen früher mal Schluss um Fußball zu gucken. Dass dabei wichtige politische Entscheidungen unter den Tisch fallen? Nicht weiter wichtig – auf zur Fanmeile!
Und während sich dort die alkoholisierten Fans in den Armen liegen, werden weitere 1000 schwerbewaffnete, aber natürlich hilfsbereite Burschen nach Afghanistan geschickt, selbstverständlich zum „Wiederaufbau“. Merkel tut doch alles um die eigenen Vorteile äääh den Frieden zu erhalten.
Apropos Frieden. Gab es da nicht so`n Klimawandel? Wir merken, nicht nur beim Fußball kann man antäuschen, auch mit dem Klimapaket II schafft Merkel dies grandios.
Aber wir wollen ja nicht nur mit den Finger auf die Merkel zeigen. Sondern auch auf den Schäuble. Der lacht sich nämlich kaputt, feiert bei der EM – berechtigterweise, denn sein Plan ist geglückt. Während der Durchschnittsdeutsche Bier und Bälle im Kopf hat, erweitert unser Big Brother das Überwachungsgesetz: Geheime Videoüberwachung und das Abhören von Telefonen, lilalustiges Durchstöbern von Computern – da scheint sich aber jemand ein Beispiel an Orwell genommen zu haben, nur leben wir nicht im Jahr 1984. Gratuliere Schäuble, du hast einen Grund zum jubeln, wir stimmen mit ein „Steh auf wenn du ein Deutscher bist, steh auf..“. Und auch wenn du im Sitzen jubeln musst, wissen wir, dass du in Gedanken schön stramm stehst, Herr Schäuble.
Fragt sich nur, ob jeder hier so euphorisch mitjubeln muss, denn wer in Deutschland wohnt, muss ja nicht automatisch Deutschlandfan sein, oder? Sonst würde ja Podolski auch sein Heimatland verleugnen müssen.
Aber denken wir mal nicht logisch, sondern national, denn die EM ist auch noch für etwas anderes gut: Sie kurbelt Deutschlands Wirtschaft an und Geld steht hier ja an erster Stelle!
Nun denn auf auf zum Perücken-, Fahnen-, Trötenkauf (die Bundesliga bejubelt sich ja nicht von selbst), denn „ Soooooo sehen Sieger aus!“
Und Sieger sind die Politiker allemal!

S.N.

Angefügte Bilder:
800px-grundgesetz1.jpg   867c8d07264742b8f322ef13fe954861_image_document_large.jpg   bigschaeuble-plakat-1984.png   letzi1.jpg   merkel_dpa_400.jpg  
Claudi Offline



Beiträge: 62

07.09.2008 19:58
#2 RE: Samuela - EM-Kritik Antworten

wie schon gesagt, em und politik hier in deutschland und olympia und ereignisse in tibet ist ein eher schlechter vergleich, da in china/ tibet zur zeit der olympia nix vergleichbares wie hier (gesetze, verträge usw.) geschehen ist.
der konflikt in tibet existiert schon seit den fünzigern. vielleicht sollte man eher überlegen, weshalb dieser konflikt gerade nun wieder breit geschlagen wird.

sami Offline



Beiträge: 45

08.09.2008 19:50
#3 RE: Samuela - EM-Kritik Antworten

oke stimmt! na dann einfach nur als einleitung der erste satz..!
also der ganze artikel so:

Genug gelacht!

Hier nun ein Rückblick zur Europameisterschaft und Geschehnisse, die am Rande auch noch berücksichtigt werden sollten! ;)

Es wird gefeiert, gefreut, gejubelt und getrunken: Deutschland ist im Finaaaaaaaaaaaaaale.
Aber... War da nicht noch was?
Das Interesse an Politik geht zu dieser Zeit strikt gegen 0 und das nicht nur von Seiten der Bürger, auch die Politiker machen früher mal Schluss um Fußball zu gucken. Dass dabei wichtige politische Entscheidungen unter den Tisch fallen? Nicht weiter wichtig – auf zur Fanmeile!
Und während sich dort die alkoholisierten Fans in den Armen liegen, werden weitere 1000 schwerbewaffnete, aber natürlich hilfsbereite Burschen nach Afghanistan geschickt, selbstverständlich zum „Wiederaufbau“. Merkel tut doch alles um die eigenen Vorteile äääh den Frieden zu erhalten.
Apropos Frieden. Gab es da nicht so`n Klimawandel? Wir merken, nicht nur beim Fußball kann man antäuschen, auch mit dem Klimapaket II schafft Merkel dies grandios.
Aber wir wollen ja nicht nur mit den Finger auf die Merkel zeigen. Sondern auch auf den Schäuble. Der lacht sich nämlich kaputt, feiert bei der EM – berechtigterweise, denn sein Plan ist geglückt. Während der Durchschnittsdeutsche Bier und Bälle im Kopf hat, erweitert unser Big Brother das Überwachungsgesetz: Geheime Videoüberwachung und das Abhören von Telefonen, lilalustiges Durchstöbern von Computern – da scheint sich aber jemand ein Beispiel an Orwell genommen zu haben, nur leben wir nicht im Jahr 1984. Gratuliere Schäuble, du hast einen Grund zum jubeln, wir stimmen mit ein „Steh auf wenn du ein Deutscher bist, steh auf..“. Und auch wenn du im Sitzen jubeln musst, wissen wir, dass du in Gedanken schön stramm stehst, Herr Schäuble.
Fragt sich nur, ob jeder hier so euphorisch mitjubeln muss, denn wer in Deutschland wohnt, muss ja nicht automatisch Deutschlandfan sein, oder? Sonst würde ja Podolski auch sein Heimatland verleugnen müssen.
Aber denken wir mal nicht logisch, sondern national, denn die EM ist auch noch für etwas anderes gut: Sie kurbelt Deutschlands Wirtschaft an und Geld steht hier ja an erster Stelle!
Nun denn auf auf zum Perücken-, Fahnen-, Trötenkauf (die Bundesliga bejubelt sich ja nicht von selbst), denn „ Soooooo sehen Sieger aus!“
Und Sieger sind die Politiker allemal!

S.N.


Claudi Offline



Beiträge: 62

09.09.2008 19:33
#4 RE: Samuela - EM-Kritik Antworten

yeah, so ist es purrrrfekt!
hihi, am besten ist die schäuble- "steh auf wenn du deutscher bist"-szene (;

Durchlaucht Offline



Beiträge: 29

14.09.2008 22:07
#5 RE: Samuela - EM-Kritik Antworten

Erledigt

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz